Docks Bruxsel: das neue Brüsseler Einkaufsviertel

Foto:(c)Docks BruxselAn der Kreuzung des Kanals und des Boulevard Lambermont liegt das „Docks Bruxsel“ – ein neuer, umweltfreundlicher Einkaufsbezirk, der die neuesten Trends aus allen Bereichen (Mode, Freizeit, Gastronomie, Kultur, Life-Style, Haus und Dienstleistungen) vereint. Das „Docks Bruxsel“ bietet den seinen Besuchern viele angenehme und abwechselungsreiche Momente: 113 Boutiquen, 8 Kinoleinwände (im White Cinema), ein Indoor-Abenteuerpark und 20 Restaurants (aller Nationalitäten), die bis spät abends geöffnet haben.

Logo (c)be.brusselsZu den Einrichtungen gehört auch ein 2.800 m² großer Veranstaltungsort der bis zu 1.500 Personen Platz bietet. Dieser eignet sich ideal für Theateraufführungen und andere Großveranstaltungen – von Messen bis hin zu Firmenveranstaltungen, Ausstellungen, Konzerten und Shows.

Das Gebäude hat eine Nachhaltigkeits-Zertifizierung und in den kommenden Jahren werden weitere ähnliche Einkaufsbezirke entstehen: das „Neo“ am Standort Heysel und das „Uplace“ in Machelen.

Foto:(c)Docks Bruxsel