Brüssel: Das Horta Museum wurde zur Event-Location erweitert

87-10-hortaDas Horta Museum befindet sich in Brüssel, im privaten Haus und dem Atelier des berühmten Architekten Victor Horta (1861-1947). Erbaut wurde das   Gebäude zwischen 1898 und 1901. Charakteristisch für diese Zeit der “Art Nouveau” Stil, welches das Gebäude prägte. In dem Haus konnten die meisten seiner Innendekore erhalten werden: Mosaiken, Glasfenster, Möbel, Gemälde und Wandmalereien bilden eine einmalige Sammlung, die eine Gesamtkomposition geprägt aus Harmonie und Raffinesse hervorruft.

Logo (c)be.brusselsDas Museum ist auch ein Zentrum für die Erforschung von Victor Horta und der Art Nouveau Phase. Das persönliche Archiv des Architekten, eine Sammlung von Blaupausen seiner Gebäude und eine private Bibliothek sind dem Publikum und den Teilnehmern von Veranstaltungen nach Vereinbarung zugänglich.

Das Horta Museum kann für Firmenveranstaltungen angemietet werden: bis zu 20 Personen für ein Abendessen und bis zu 40 für einen Cocktail finden hier Platz. Selbstverständlich ist eine fach-Führung durch das Museum inbegriffen.

Foto:(c) SOFAM – Horta Museum